Aktuelles

-

Mitarbeiter gesucht

Facharbeiter/in mit abgeschlossener elektrotechnischer bzw. mechatronischer Fachausbildung
für die Ausbildung zum/r Klärfacharbeiter/in

Weiterlesen …

Kanal

Daten

  Regenentlastungen [Stk.] Regenbecken [Stk.] Pumpwerke [Stk.] Schächte [Stk.] Kanallänge [Laufmeter]
Verband 7 1 1 285 20.374
Bad Goisern 7 - 34 3.795 104.679
Hallstatt - 1 10 506 10.036
Obertraun - - 5 503 15.001
Gosau 2 2 6 1.540 47.793
Summe 16 4 56 6.629 197.883

Stand 26. April 2016

 

Im Rahmen des Hauptsammlers wurden 12.245 Meter Seeleitungen im Hallstättersee verlegt.

Schema Verbandssammler
Schema Verbandssammler
Schema Verbandsgebiet
Schema Verbandsgebiet (schraffierte Flächen = entsorgte Flächen)

Bis Anfang der Neunziger-Jahre wurde die Kanalisation großteils als Mischsystem geplant und errichtet. Bei diesem System werden neben dem Schmutzwasser im Regenwetterfall zusätzlich die Regenwässer über den Kanal abgeleitet. Da diese Form der Kanalisation hohe Kosten beim Kläranlagenbetrieb hervorruft, werden neuere Kanalstränge nur mehr im Trennsystem errichtet.

Zusätzlich sind im Kanalsystem ein Regenrückhaltebecken und mehrere Regenentlastungen inkludiert, um ein Überfluten der Kanalisation zu verhindern.

Vom RHV werden in Kooperation mit den Mitgliedsgemeinden die Kanäle im Verbandsgebiet laufend einer Überwachung bzw. wenn nötig Sanierungen unterzogen. Eine regelmäßige und genaue Überprüfung senkt die Kosten, da kleinere Fehler günstiger als große Fehler zu beheben sind und eine genaue Überwachung und Reinigung das Auftreten von Schäden unter Umständen überhaupt verhindern kann.