Aktuelles

-

Wave-Trophy in Bad Goisern

RHV Hallstättersee als Vermittler der Wave-Trophy bei Schunk Carbon Technology in Bad Goisern

Weiterlesen …

Welterbe- und Energieregion Inneres Salzkammergut (WEIS) legt erfolgreiche Bilanz

In den letzten Jahren konnten vor allem die Gemeinden der Region bei Projekten rund um den Klimaschutz durch die Projektpartner REGIS und RHV Hallstättersee unterstützt werden.

Logo WEIS

Der Abschlussbericht der Klima- und Energiemodellregion Inneres Salzkammergut liegt derzeit zur Prüfung beim Klima- und Energiefonds in Wien auf.

Durch die Abwicklungs- und Förderungsunterstützung vom WEIS-Team konnten etliche Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden, Ladestellen für E-Fahrzeuge, das Schnupperticket in Bad Goisern und Obertraun und viele Veranstaltungen zum Thema Umwelt- und Klimaschutz in der Region umgesetzt werden. In einigen Gemeinden wurde eine Energiebuchhaltung zur Überwachung der Energiesituation der Gemeindeobjekte eingeführt. Durch die Kenntnis der genauen Zahlen konnte zum Beispiel die Gemeinde Gosau die Heizung des Hallenbades optimieren und so rund 10.000 € jährliche Betriebskosten einsparen.

Der Klima- und Energiefonds des Bundes und die Länder Oberösterreich und Salzburg haben während der dreijährigen Laufzeit bis Ende Februar 2017 rund 108.000 € für die neun REGIS-Gemeinden für Klimaschutzprojekte zur Verfügung gestellt. Der Aufwand für die Gemeinden wird mit knapp 65.000 € beziffert, was somit unter dem Strich betrachtet einer 2,5-fachen Wertschöpfung entspricht.

Zurück