Aktuelles

-

Wave-Trophy in Bad Goisern

RHV Hallstättersee als Vermittler der Wave-Trophy bei Schunk Carbon Technology in Bad Goisern

Weiterlesen …

Welterbe Umwelttage 2015

Den Auftakt machte im heurigen Jahr der Mulitmediavortrag „2-Rad-Abenteuer - 87.000 km in 5 ½ Jahren um die Welt“ von Philipp Schaudy.

Publikum beim Multimediavortrag von Philipp Schaudy

Bereits am Vormittag hatten 150 Schüler der beiden Goiserer Neuen Mittelschulen die Möglichkeit diesen Vortrag in der Landesmusikschule zu sehen.

Publikum beim Multimediavortrag von Philipp Schaudy

Am Abend wurde der Vortrag im Veranstaltungssaal des Kurzentrum Bad Goisern für die Allgemeinheit vorgeführt. Wunderschöne Bilder gaben einen Eindruck über die 87.020 Kilometer lange und 5½ Jahre dauernde Radreise durch 55 Länder dieser Welt.

Führung am Gelände des RHV Hallstättersee

Mit dem Schwerpunkt alternative Mobilität konnten viele Besucher auf das Gelände des RHV Hallstättersee in Anzenau gelotst werden.
Elf verschiede Elektro- und Hybridautos wurden ausgestellt, wobei mit einigen auch Probefahrten unternommen wurden. Der einfache Betrieb und vor allem die Kombination aus sportlicher Beschleunigung und Fahrkomfort hat allen Testern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Besucher beim Infostand der Energie AG zum Kraftwerk Goisern

Das Programm wurde mit den Führungen auf der Kläranlage und Infoständen des Zivilschutzverbandes und der Firma Dichtungsprofi abgerundet.

Im Biomasseheizwerk in Stambach wurden ebenfalls Führungen im Rahmen des Tags der offenen Tür angeboten. An diesem Veranstaltungsort konnten zusätzlich E-Bikes ausgiebig getestet werden.
Als besonderer Anziehungspunkt erwies sich, wie erwartet, der Informationsstand der Energie AG zum Kraftwerks Goisern, welcher vom Biomasseheizwerk hervorragend einsehbar ist.

Verbunden wurden die Veranstaltungsorte in bewährter Weise mit dem Goiserer Umweltbus.

Einen herzlichen Dank an alle Mitarbeiter, Betriebe und Besucher, denn nur durch die perfekte Zusammenarbeit aller konnten die diesjährigen Welterbe Umwelttage wieder zu einem großen Erfolg werden!“ so Hansjörg Schenner vom RHV Hallstättersee als Veranstalter.

Zurück